Abschnitte der Tierhaut

Abschnitte der Tierhaut
Abschnitte der Tierhaut

Die einzelnen Teile der Tierhaut sind nicht gleichwertig in der Faserstruktur. Das Fasergefüge an Bauch und Nacken ist eher loser strukturiert als das Kernstück der Tierhaut. Aufgrund der unterschiedlichen Faserstruktur und deren Dichte, werden die einzelnen Teile der Tierhaut in verschiedene Teile unterteilt, die über Qualität und zum Teil auch den Verwendungszweck Aufschluss geben.

Croupon / Kernstück

Das Kernstück der Haut wird auch als Croupon bezeichnet und ist der wertvollste Teil der Tierhaut, da dieser Teil der Haut eine dichte Faserstruktur besitzt und daher eine höhere Festigkeit gegenüber Flanken und Hals aufweist. Je größer das Kernstück ist, umso wertvoller ist das Leder.

Hals und Flanken

Der Hals und die Flanken der Tierhaut weisen eine losere Faserstruktur auf und werden meist vom Kernstück abgetrennt. Diese Teile werden auch als Garnitur bezeichnet. In der Lederindustrie werden die Flanken meist an nicht sichtbaren Stellen verarbeitet - wo die Festigkeit keine so große Rolle spielt. Der Hals wird meist zu Gürtel und Riemen verarbeitet.

Hecht
Hecht

Hecht

Besonders hochwertige Lederhäute werden als Hechte angeboten. Diese bestehen aus dem Croupon und dem Hals der Tierhaut – die Flanken werden vom Kernstück abgetrennt. Dieser Teil des Leders wird zur Herstellung von Gürtel und Sattlerwaren verwendet.

Hechte werden nur angeboten, wenn die Tierhaut über ein Großteil der Hautfläche eine hohe Festigkeit aufweist. Diese Festigkeit der Haut ist von der Tierart, Gattung und Alter der Tiere abhängig. Der Hecht wird auch als halber Hecht angeboten – deswegen wird der Hecht auch als doppelter Hecht bezeichnet.



Culatte
Culatte

Culatte

Die Culatte ist der Abschnitt eine Rindslederhaut, von der der Hals abgetrennt ist. Die Culatte entspricht einen Croupon zuzüglich der Flanke.

Qualität

Die Lederhaut wird anhand der Festigkeit der einzelnen Teile in folgende Qualitätsstufen eingeteilt:
1. Qualität - Croupon/ Kernstück und Hecht
2. Qualität – Hals
3. Qualität – Flanken
4. Qualität – Backen und Klauen

Weiterführende Links